Hochzeitsplaner oder die Hochzeit selber planen?

Immer mehr „Hochzeitsplaner“ bieten auch im deutschen Sprachraum, wie die amerikanischen Wedding-planner, die man aus Filmen kennt, ein komplette Organisation Ihrer Hochzeit an. Diese bekommen dann natürlich auch entsprechend Geld dafür oder verdienen zusätzlich an Provisionen (die Sie ggf. bei den beauftragten Firmen dann auch mit bezahlen).

Wenn man es lieber (auch aus Kostengründen) selber machen will, dann helfen Hochzeitsportale. Diese bieten neben Informationen auch Branchenverzeichnisse mit Dienstleistern und Firmen rund um das Thema Hochzeit. Doch werden sie  von den Brautpaaren bei der Recherche für ihre Hochzeit tatsächlich genutzt?
Oft gehen schlecht aufbereitete Inhalte, langweiliges oder veraltetetes Design (deutet auf lange keine Pflege der Seite mehr hin) und mitunter lieblose Masseninserate ohne Informationsgehalt am eigentlichen Zweck vorbei.

Eines dieser Portale, nämlich „Hochzeit selber planen“ möchte ich hier vorstellen:

Natürlich gibt es Hochzeitsportale im Internet wie Sand am Meer. Aber oft wird dann den Turteltauben lediglich empfohlen, Informationsmappen zu überteuerten Preisen zu bestellen oder sie sind letztendlich gezwungen, doch einen Hochzeitsplaner zu beauftragen.

Als Hochzeitsfilmer Dominik Mikulaschek während eines Urlaubs auf Kuba von einem Unternehmer gefragt wurde, ob er ein kostenpflichtiges Inserat auf dessen Hochzeitsportal schalten wolle, entdeckte der 30-jährige Linzer das enorme Verbesserungspotential bestehender Portale. Noch im Urlaub beschloss er, ein eigenes Portal zu gründen und beauftragte einen Homepagedesigner mit Ausarbeitung seines Konzepts.

Mit http://www.hochzeit-selber-planen.com ist Mikulaschek den Kinderkrankheiten auf den Grund gegangen. Brautpaare finden hier in ansprechendem Design und klar strukturiert die nötigen Infos, um ihre Hochzeit selbst zu planen. Die passenden Dienstleistungs-Unternehmen sind nach Bundesländern geordnet.

Zusätzlich bietet die Internetseite als einziges Hochzeitsportal im deutschsprachigen Raum Buchempfehlungen über den Online-Versandhändler Amazon an. Hier können dann Brautpaare Accessoires und benötigte Literatur für die Planung, für Hochzeitsreden, etc. günstig finden.

Auch ein Shop mit Artikeln rund um die Hochzeit und den Valentinstag ist vorhanden.

„Hochzeit selber planen“ feierte 2016 im Februar sein 2-jähriges Bestehen und ist in Österreich, Deutschland und der Schweiz erfolgreich tätig. Dieses Jahr wird das Portal für folgende Länder erweitert:

  • England
  • Frankreich
  • Italien
  • Spanien
  • Holland
  • Dänemark
  • Belgien
  • Irland
  • Portugal

Weiterführende Informationen sind zu finden auf:

http://www.hochzeit-selber-planen.com

 

Kontaktdaten sind:

Hochzeit selber planen

Mag. Dominik Mikulaschek (Geschäftsführer)

Marienstraße 10a

4020 Linz

E-Mail: support@hochzeit-selber-planen.at

Tel.: 0650/8120848

UID: ATU67611104